Rückblick: TECOM Feierabendgespräch bei der Bühler AG

Thursday, 8. March 2012

Von: Robin Franke

Kategorie: 25, TECOM unterwegs, Vortragsfolien, Übersetzung, Management, Neuigkeiten |

Mehr als 35 Personen hatten sich zu unserem ersten TECOM Feierabendgespräch dieses Jahr angemeldet. Eine sehr beachtliche und hocherfreuliche Teilnehmerzahl. Wir von der TECOM Schweiz möchten uns bei Ihnen für Ihr Interesse bedanken. Und ganz besonders möchten wir uns bei der Bühler AG und Roger Jost bedanken. Es war ein perfekter Abend mit reichlich Gelegenheit für einen ungezwungenen Austausch.

Los ging es kurz nach 17.00 Uhr mit der Vorführung des neuen Bühler Imagefilms. Wir haben so einen guten Eindruck über die enorme Vielfalt der Produkte hinter dem Namen Bühler erfahren.

Im Anschluss gab Roger Jost einen Einblick in die Entwicklung der Redaktion bei Bühler. Wichtigste Erkenntnis: Trotz viel Software und Technologie ist und bleibt der Redakteur das wichtigste Glied in der Kette. Allerdings wächst auch das Bedürfnis an Spezialisten, welche das volle Potential der komplexen Werkzeuge ausnutzen können. Überhaupt waren die letzten Jahre von Fortbildungen und Wissenstransfer geprägt. Nur so ist die Einführung von Regelwerken, Redaktionssystem, Translation-Management-System, einer Terminologiedatenbank und intelligenter Autorenunterstützungswerkzeuge möglich.

Und um genau diese Werkzeuge ging es im Anschluss bei der Demonstration von Mirko Trepzik. Er zeigte das Zusammenspiel von Redaktionssystem (Noxum Publishing Studio) und Autorenunterstützung. Weiterhin demonstrierte er verschiedene Wege der Qualitätsprüfung. Sein Feedback: Wir sind auf dem richtigen Weg, es gibt aber noch viel zu tun. So stehen nicht nur interne Aufgaben wir Schreib- und Stilregeln sondern auch Aufgaben beim Anbieter an um die Usability zu optimieren und mit mehr Features die Arbeit noch effizienter zu gestalten.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Beitrag von Congree. Hier zeigten Stefan Lais und Ursula Reuther wohin die Reise geht und was man in Zukunft von dem Werkzeug erwarten kann.

Der anschliessende Apero, offeriert von der Noxum GmbH und Congree, bot Gelegenheit für den Austausch unter Berufskollegen, dem Schmieden neuer Pläne und der guten Unterhaltung.


Social Bookmarks (sp_socialbookmarks): Keine Bookmarks gefunden.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*




*
Notify me when a new comment is added.
 

Veranstaltungen

Bei der TECOM, mit der TECOM, für die TECOM. Egal ob Sie sich einfach mit Kollegen austauschen oder gezielt im Umfeld der technischen Kommunikation weiterbilden möchten. Hier finden Sie spannende Veranstaltungen aller Art rund um die technische Kommunikation und die TECOM Schweiz.
»» zu den Veranstaltungen

Technikredaktor

Von ihm lesen Sie fast täglich. Denn er hilft komplexe Produkte ohne Fehler sofort nutzbar zu machen. Mehr zu diesem breiten und interessanten Berufsbild und wie Sie selbst zum Technikredaktor werden können, finden Sie hier auf unserer Webseite.
»» zum Fachausweis

Leiter Techn. Dokumentation

Sie sind schon Technikredaktor mit eidg. Fachausweis? Sie möchten sich in Ihrer beruflichen Laufbahn weiter entwickeln? Dann könnte die Ausbildung mit höherer Fachprüfung zum Leiter Technische Dokumentation genau das Richtige für Sie sein. Sehen Sie doch am besten selbst.
»» zur höheren Fachprüfung

TECOM Arbeitsgruppen

In der technischen Kommunikation gibt es sehr viele Betätigungsfelder. Wir als Fachverband möchten unseren Mitgliedern eine aktive Plattform geben, um diese weiter zu entwickeln und Ihre Expertise einzubringen. Darum haben wir Arbeitsgruppen geschaffen, in denen jeder aktiv teilnehmen kann.

Networking

Neben den verschiedenen Social Networking Aktivitäten der TECOM Schweiz betreiben wir am liebsten echtes Networking mit unseren Mitgliedern und Interessenten. Von Angesicht zu Angesicht. Auf Veranstaltungen, Feierabendgesprächen, in Arbeitsgruppen oder einfach so. Seien Sie doch einmal mit dabei.
»» zu den Veranstaltungen