2021-12-21 SENTeCom – Aktives Netzwerken auf Bildungsebene

Text: Azadeh Eshaghi
Foto: Shutterstock

Die Tecom Schweiz lancierte im Jahr 2021 das Schweizer Netzwerk für Bildung in der Technischen Kommunikation. Damit wurden erstmals Berufsverbände, Bildungseinrichtungen und weitere Interessenvertreter, die sich mit Aus- und Weiterbildungen von Berufen in der Technischen Kommunikation befassen vernetzt.
Zu den aktiven Bildungspartnern gehören die TKSM Education AG, die ZHAW und die Universität Genf. Zu den aktiven Verbandspartnern zählen wir die Swissmem und die Tecom Schweiz, als Initiatorin des Netzwerks.
In drei Online-Meetings über das Jahr verteilt, haben sich die Teilnehmenden persönlich kennengelernt, Ideen bezüglich Synergiebildung, gemeinsamer Aktivitäten und Interessen ausgetauscht sowie Prioritäten erarbeitet.
Eine Weile war das Netzwerk namenlos, bis es sich für “SENTeCom” entschied. SENTeCom ist ein Akronym für “Swiss Education Network for Technical Communication”.


Das erste Ziel war die Erstellung eines Überblicks über die Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb der Technischen Kommunikation in der Schweiz.
Den aktuellen Überblick finden Sie auf der Webseite der SENTeCom. Dieser Überblick wird regelmässig angepasst und ggf. ergänzt.
Im neuen Jahr wird sich SENTeCom wieder treffen und an weiteren Zielen und Aktivitäten arbeiten.

Wir freuen uns sehr über diese sehr erfolgreiche Entwicklung und erhoffen uns von dieser neuen Zusammenarbeit wertvolle Resultate für unsere geschätzten Mitglieder.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu SENTeCom? Senden Sie uns gern eine Email.


Comments

    Add new comment