Die Welt der ISO

Die Benutzerinformationen in der Welt der ISO

Ärgern auch Sie sich manchmal über die Normierung von Informationen, Präsentationen und Prozessen in ihrer täglichen Arbeit? Wer ist eigentlich die 1946 gegründete ISO (International Organization for Standardization), die heute das Dach für die Normungsorganisationen in 170 Ländern (Stand 29.02.2024) bildet? Wozu dient sie, und warum hat sie ein so grosses Publikum? Und wer profitiert von ihrer Arbeit und warum? Die ISO arbeitet eng mit über 700 internationalen, regionalen und nationalen Organisationen zusammen, darunter das Internationale Elektrotechnische Komitee IEC, hat 268 Komitees und 560 technische Unterkomitees (Stand 29.02.2024) und hat seit ihrer Gründung rund 25 500 Normen erarbeitet. Einige Normen sind für die Mitglieder der Tecom Schweiz direkt von Interesse, da sie sich auf die Benutzerinformationen auswirken. Zudem werden sie ständig weiterentwickelt. Deshalb lohnt es sich, sich mit dem Thema näher zu befassen. Melden Sie sich an, tauchen Sie ein in die Welt der ISO. Wussten Sie, dass Sie an der Entwicklung von Normen mitwirken können?